GuK-Logo

Referenzen

 

Home

Produkte

Webshop

News

Firmenprofil

Kontaktformular

Downloads

Referenzen

Stellenangebote

Sitemap

ISO 9001

Referenz:
Heizkraftwerk Lichterfelde, Berlin
Vattenfall
Heißer Einsatz
für die Wärme
Wenn die Menschen im Berliner Süden es warm haben wollen, muss es an einer Stelle richtig heiß hergehen. Im Heizkraftwerk Lichterfelde des Energieriesen Vattenfall werden bei Temperaturen von teilweise 800 Grad die Anlagen und ihre Materialkomponenten höchsten Belastungen unterworfen. In diesen Grenzbereichen müssen die Instandhalter des Kraftwerks und die Spezialisten des Technischen Handels und der Industrie ebenso "ineinandergreifen" wie die Leistungsfähigkeit der Anlage selbst und ihrer "weichen" Komponenten wie Dichtungen, Isolationen oder Kompensatoren. Schließlich darf es außerhalb der geplanten Revisionszyklen nicht zu ungeplanten Aus­fällen kommen.
Referenzpartner:
GuK
GuK Technische Gummi und
Kunststoffe GmbH
Frenzelit
Frenzelit Werke GmbH
GuK setzt auf Sicherheit
Dafür sorgen im Heizkraftwerk Lichterfelde in Berlin Betriebsmeister Gernot Galdia und seine sieben Kollegen von der Instandhaltungsabteilung, zusammen mit Frenzelit-Premiumpartner GuK Technische Gummi und Kunststoffe GmbH sowie den Dichtungen, Isolationen und Kompensatoren, die an den drei Heizkesseln der Anlage im Einsatz sind. Diese kommen zum großen Teil aus dem Hause Frenzelit, dem führenden Anbieter für Dichtungs- und Isolationswerkstoffen im Hochtemperatursektor
Anspruchsvolle Dichtungen für Flanschverbindungen
Kaum zu zählen sind die Anwendungen für statische und dynamische Flachdichtungen in der komplexen Anlage. So sind zum Beispiel in TA Luftrelevanten Bereichen die Graphitdichtungen novaphit® SSTCTA-L und neuerdings auch die neue novaphit® MST im Einsatz. Diese Hochleistungsdichtungen in Größen von DN 25 bis 150 müssen Drücke bis zu 50 bar und Temperaturen bis zu 800 °C bestehen. Im Bereich der Heißdampfrohrleitungen ist novatec® PREMIUM II im Einsatz, im Kühlwasserleitungssystem novapress® MULTI II. Und bei den Pumpen sorgen das elastomergebundene Faserdichtungsmaterial novapress® ACTIV und novapress® UNIVERSAL für die nötige Dichtheit.
Im harten Einsatz in Lichterfelde:
Dichtungen von Frenzelit
  • novaphit® SSTCTA-L
  • novaphit® MST
  • isoplan®
  • inovapress® BASIC
  • novapress® ACTIV
  • novapress® UNIVERSAL
  • novapress® MULTI II
  • novatec® PREMIUM II
Vorteile auf einen Blick:
isoTHERM® S EXTRA
  • hohe Standzeit
  • hohe Temperaturbeständigkeit
  • Maßhaltigkeit über den gesamten Lebenszyklus
  • toxikologisch und physiologisch unbedenklich
  • Fasern größer 6 µm sind nicht lungengängig und unterliegen nicht den WHO-Bestimmungen (keine PSA vorgeschrieben)
Dichtungen für jeden Einsatz
Im jährlichen Abstand findet eine Revision statt, bei der u. a. die Dichtungen auf Funktionalität geprüft werden. Seit man im Kraftwerk Lichterfelde praktisch nur noch auf Frenzelit-Dichtungen setzt, erfolgt ein Austausch in der Regel nur noch alle sieben Jahre im Rahmen des geplanten Stillstandes. Dabei wird je einer der drei Heizblöcke für vier Wochen heruntergefahren, so dass man nach Abkühlung der Anlage alle relevanten Flanschdichtungen zur Revision demontieren kann. Die Energieversorgung wird dann in dieser Zeit von anderen Vattenfall-Kraftwerken mit übernommen.
So wichtig wie die Qualität des Werkstoffs ist die Qualität der Montage. Hier liefert GuK zum Beispiel die jeweils optimalen Anzugsdrehmomente, wobei die richtige Flächenpressung mit Hilfe des Frenzelit-Dichtungsauswahlprogramms novaDISC ausgelegt wird.
Flanschdichtungen
Alles dicht:
Flanschdichtungen im Einsatz.
Mit Händen zu greifen: isoTHERM®
Technische Gewebe und Nadelvliese zur Hochtemperaturisolierung
Kissen für die Thermische Isolation
Frenzelit- und GuK-Know-how war auch gefragt, als es darum ging, eine bessere Isolationslösung für die Mannlöcher der Heizkessel zu finden. Zwischen der inneren und der äußeren Klappe, hinter der bei der Erdgasverfeuerung Temperaturen von rund 800 °C entstehen, hatte man zuvor loses Isolationsmaterial im Einsatz, das bei jeder Öffnung für Revisionszwecke mühsam entfernt und wieder eingesetzt werden musste. GuK entwickelte dafür auf Basis von Halbzeugen von Frenzelit isoTHERM® S EXTRA-Gewebe mit einer Füllung aus isoTHERM® S Nadelvlies, ein konisches Isolierkissen. Seit 2008 wurden nach und nach an allen 85 Mannlöchern die alten Isoliermaterialien entsorgt und durch die neuen Kissen ersetzt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Im Revisionsfall ist die Isolation mit jeweils einem Handgriff herausgenommen und wieder eingesetzt. Dank der stabilen Form ist eine gleichmäßige Isolation gewährleistet. Und dank der Kissenhülle werden keine Fasern freigesetzt. Das Handling ist damit physiologisch und toxikologisch völlig unbedenklich, und die Mitarbeiter müssen vom Schutzhelm und dem Gehörschutz abgesehen keinerlei Persönliche Schutzausrüstung tragen.
Leistung über dem Standard
Ob bei Dichtungen, Isolationen oder Kompensatoren - Kraftwerke erfordern Leistungen und Lösungen über dem Standard. Das gilt sowohl für die technische Leistungsfähigkeit der eingesetzten Produkte als auch für die kundenspezifische Innovationsfähigkeit und für die individuelle Dienstleistung. Die Zusammenarbeit der Technischen Großhandlung GuK und des VTH TOP-Partners Frenzelit für das Vattenfall-Kraftwerk Lichterfelde ist dafür ein gutes Beispiel. Wenn 2015 der technisch, energetisch und ökologisch optimierte Kraftwerksneubau ans Netz geht, wird man auf diese Erfahrungen zurückgreifen.
Mannloch
Dahinter ist es 800 °C heiß:
Öffnen des Mannlochs
für die Revision im Heizkessel.
IsoTHERM S Extra-Kissen
Zwei Schlaufengriffe am
isoTHERM® S EXTRA-Kissen
erleichtern die Handhabung.
"Dichte" Partnerschaft
GuK Technische Gummi und Kunststoffe GmbH
Damit aus Ihren Ideen Produkte werden
Die GuK Technische Gummi und Kunststoffe GmbH (Berlin) wurde 1994 gegründet. Die Technische Großhandlung hatte sich anfangs auf Gummi- und Kunststofftechnik spezialisiert. Heute umfasst das Sortiment die Produktgruppen Dichtungen, Plattenware, Profile, Schlauchtechnik, Formartikel, Isoliertechnik, Klebstoffe und andere Produkte des Industriebedarfs, wobei alle angebotenen Materialien nach Muster oder Zeichnung be- und verarbeitet werden, Sonderanfertigungen nach Kundenvorgabe inklusive. Geschäftsführer sind Mario Knoop und Peter Leue. Die rund 30 Mitarbeiter bedienen Industriekunden aus allen Branchen. Seit 2010 ist GuK offizieller Premiumpartner der Frenzelit Werke GmbH.
Frenzelit Werke GmbH
Innovationen von heute für die Welt von morgen
Die Frenzelit Werke GmbH entwickeln, produzieren und vertreiben Dichtungen und Dichtungsmaterialien, Technische Textilien für Isolation, Dichtung und Filtration sowie Kompensatoren für den Anlagenbau. Rund 400 Mitarbeiter arbeiten in den Betriebsstätten Bad Berneck und Himmelkron. Tochtergesellschaften und Vertriebsbüros in USA, Russland, Tschechien, China und Indien belegen, dass der oberfränkische Mittelständler global präsent ist. Frenzelit ist seit 1881 in Familienbesitz. Das Unternehmen ist nach ISO 14001 (Umweltmanagement), nach ISO 9001 und ISO/TS 16949 (Qualitätsmanagement) zertifiziert.
Vattenfall Heizkraftwerk Lichterfelde
Licht und Wärme für Berlin
Das Heizkraftwerk (HKW) Lichterfelde - 1970 bis 1974 von der BEWAG errichtet und seit 1989 von der Vattenfall Europe AG betrieben - verfügt über eine elektrische Leistung von 450 Megawatt und eine installierte Wärmeleistung von 720 MWth. Damit können im Berliner Süden rund 45.000 Haushalte mit Strom und ca. 80.000 Wohnungen mit Fernwärme versorgt werden. Das HKW nutzt seit 1998 nur noch den Brennstoff Erdgas und erzeugt mittels Dampfturbinen gleichzeitig Strom und Wärme nach dem umweltfreundlichen Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Bis 2015 wird am Standort Lichterfelde ein modernes Gas- und Dampfturbinen-Heizkraftwerk das bestehende Kraftwerk ersetzen.
GuK Fertigung
In der GuK-Fertigung
werden die Frenzelit-Dichtungsplatten,
hier "novapress® BASIC", mit dem Plotter
auf das Maß der Flansche geschnitten.
Dichtungsauswahl
Dichtungsauswahl im Instandhaltungsbüro:
(v.l.n.r.) Gernot Galdia, André Domke und Ahmet Kafadaroglu.
Zertifikat
Grün auf weiß: GuK ist Premium­partner der Frenzelit Werke GmbH für den Bereich Dichtungstechnik.
Peter Leue
Peter Leue
Geschäftsführer der GuK Technische Gummi und
Kunststoffe GmbH (Berlin):
"Die Umsetzung der Anforderungen unserer Kunden
durch Ideen und Produkte, mit Unterstützung unserer
Partner, prägte von Anfang an unser Verhältnis zum
Kraftwerk Lichterfelde."
Andre Domke
André Domke
Instandhaltung Kraftwerk Lichterfelde der Vattenfall Europe Wärme AG (Berlin):
"Mit den Dichtungen und Isolationen Marke Frenzelit kommen wir bestens zurande - das ist im guten Sinne Routine. Aber mit individuellen Lösungen von GuK wie dem Mannlochkissen erleben wir echten Nutzen."
Ahmet Kafadaroglu
Dipl.-Ing. Ahmet Kafadaroglu
Beratung und Verkauf der GuK Technische Gummi
und Kunststoffe GmbH (Berlin):
"Im harten Einsatz bei Kraftwerken zählt nicht der Cent,
den man beim Einkauf spart, sondern der lange Zeitraum,
den eine Dichtung hält. Deshalb setzen wir bewusst auf
die Premiummarke Frenzelit."
Carsten Kruse
Carsten Kruse
Frenzelit-AWT/Vertrieb GB Dichtungen (Bad Berneck):
"Auf der Zeitschiene erweist sich das Detail Flanschdichtung als wesentlicher Kostensparfaktor, wenn die Qualität für dauerhafte Leistung und verlängerte Instandhaltungszyklen im Prozess sorgt."
Gernot Galdia
Betriebsmeister Gernot Galdia
Leiter Instandhaltung Kraftwerk Lichterfelde der
Vattenfall Europe Wärme AG (Berlin):
"Herr Kafadaroglu geht bei uns ein und aus und weiß in
Sachen Dichtungstechnik oder Isolation genausogut wie
wir, was wir brauchen. Aus unserer Zusammenarbeit
wurde längst eine Symbiose."
Dirk Holste
Dirk Holste
Frenzelit-AWT/Vertrieb GB Technische Textilien (Bad Berneck):
"Im Kraftwerksbereich kommen auf alle eingesetzten Materialien Extrembelastungen zu, besonders an den Schnittstellen der thermischen Isolation. Als Technologieführer auf diesem Sektor bieten wir Spitzenprodukte an, die nicht nur in technischer Hinsicht alle Anforderungen erfüllen, sondern auch unter Gesundheitsaspekten völlig unbedenklich sind."
Logo Frenzelit
Frenzelit Werke GmbH
Postfach 11 40 · 95456 Bad Berneck
Fon +49 9273 72-0 · Fax +49 9273 72-344
info@frenzelit.de · www.frenzelit.com
Logo GuK
GuK Technische Gummi und Kunststoffe GmbH
Buckower Chaussee 69-70 · 12277 Berlin
Fon +49 30 723929-0 · Fax +49 30 723959-99
info@guk-berlin.de · www.guk.de
Logo Vattenfall
Vattenfall Europe Wärme GmbH
Ostpreußendamm 61 · 12207 Berlin
Fon +49 30 267233-0 · Fax +49 30 26723033
info@vattenfall.de · www.vattenfall.de